Petition an den Bundestag: Die Eurorettungspolitik ist gescheitert!

Der damalige griechische Finanzminister Yanis Varoufakis sagte Anfang 2015 in einem Interview mit der französischen Zeitung „La Tribune“:

„Was auch immer Deutschland sagt oder tut, es muss in jedem Falle bezahlen“

Was sich wie ein dreister Spruch anhört, ist eine Situationsbeschreibung der Rettungspolitik unserer Bundesregierung seit 2010, die in der jüngsten Entscheidung des Bundestags eine Fortsetzung findet. Mit großer Mehrheit hat sich der Deutsche Bundestag am 19.08.2015 für die Gewährung eines 86 Mrd. Euro-Kreditpakets für Griechenland ausgesprochen. Aus den Reihen der Union gab es 63 Nein-Stimmen.

Die drei Bundestagsabgeordneten aus dem Wahlkreis München-Nord haben laut “abgeordnetenwatch.de” ausnahmslos für das Kreditpaket gestimmt.

Hier das Abstimmungsverhalten der Bundestagsabgeordneten aus dem Wahlkreis München-Nord:

Johannes Singhammer (CSU):
http://www.abgeordnetenwatch.de/johannes_singhammer-778-78486.html

Florian Post (SPD):
http://www.abgeordnetenwatch.de/florian_post-778-78395.html

Doris Wagner (DIE GRÜNEN):
http://www.abgeordnetenwatch.de/doris_wagner-778-78554.html

Die Alternative für Deutschland lehnt weitere Griechenland-Hilfspakete strikt ab und hat hierzu auch eine Petition an den Bundestag gestartet. Näheres zu der Petition mit dem Titel “Die Eurorettungspolitik ist gescheitert!” finden Sie hier: http://www.ja-zur-alternative.de/