SPD-Sozialdezernentin: »Wir können die Sicherheit in München nicht mehr garantieren! (metropolico.org)

Wie das Online-Portal “metropolico.org” berichtet, machte die Münchner Sozialreferentin Brigitte Meier (SPD) sehr beunruhigende Aussagen zur derzeitigen Sicherheitslage in München. In dem betreffenden Artikel ist ein Video zu sehen, welches den Redebeitrag von Frau Meier auf einer SPD-Konferenz vom 15.09.2015 im Berliner Reichstag dokumentiert. Es wird schonungslos aufgezeigt, wie ernst die Sicherheitslage in München aufgrund des derzeitigen Asylchaos wirklich ist.

Hier der Link zu dem lesenswerten Online-Artikel von “metropolico.org”:

http://www.metropolico.org/2015/09/19/wir-koennen-die-oeffentliche-sicherheit-nicht-mehr-garantieren/

Und hier der Link zur Vita von Frau Brigitte Meier (mit Foto):

http://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Sozialreferat/Leitung-und-Zentrale/Sozialreferentin.html

Neuer AfD-Flyer “Asylchaos stoppen!”

Im Rahmen der bundesweiten Kampagne “Herbstoffensive 2015″ hat die “Alternative für Deutschland” den  Flyer “Asylchaos stoppen!” veröffentlicht. Darin werden unsere politischen Positionen zum derzeitigen Asylchaos  anhand von Fakten detailliert dargelegt. In dem Flyer werden auch eine Reihe von konstruktiven Vorschlägen zur Beendigung des derzeitigen Asylchaos aufgeführt. Zum Lesen des Flyers bitte auf die Miniaturansichten klicken:

Herbst-Themenflyer-Asyl-1 Herbst-Themenflyer-Asyl-2

 

 

 

 

 

 

 

Bericht vom AfD-Infostand auf dem Straßenfest “Corso Leopold”

corso-leopold-1Am letzten Wochenende (12./13. September) fand in München-Schwabing auf der Leopoldstraße das zweitägige Straßenfest “Corso Leopold” statt. Auch die Münchner AfD war dort mit einem Infostand und zahlreichen Helfern vertreten. Zahlreiche Bürgerinnen und Bürger nutzen die Gelegenheit, sich am Infostand über die politischen Ziele der Alternative für Deutschland zu informieren. Wie Sie dem Foto entnehmen können, hat  “DIE LINKE” weder Kosten noch Mühen gescheut, die Münchner AfD angemessen zu begrüßen. Es ist bezeichnend für den Zustand unserer Demokratie, dass diejenigen, die offenkundige Probleme (z.B. das derzeitige Asylchaos) in unserem Land  ansprechen, sofort reflexartig als “geistige Brandstifter” diffamiert werden.

AfD-Infostand auf dem Straßenfest “Corso Leopold”

Liebe Münchnerinnen und Münchner,

an diesem Wochenende (12./13. September) findet in München-Schwabing auf der Leopoldstraße der “Corso Leopold” statt. Das allseits beliebte Straßenfest hat am Samstag ab 16 Uhr und am Sonntag von 11 bis 20 Uhr geöffnet. Auch die Alternative für Deutschland (AfD) wird mit einem eigenen Infostand dort vertreten sein. Interessierte Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit, sich in einem persönlichen Gespräch umfassend über die politischen Ziele der AfD zu informieren. Unser Stand befindet sich in der Nähe des U-Bahn-Ausgangs Gisela-Straße (Richtung Franz-Josef-Straße).

MDR-Sendung “Fakt ist … ! Aus Dresden” mit Frau Dr. Petry

Am 31.08.2015 war beim MDR (Mitteldeutscher Rundfunk) die Sendung “Fakt ist … ! Aus Dresden” zu sehen. Erfreulicherweise war zu der Diskussion auch Dr. Frauke Petry (Bundessprecherin der Alternative für Deutschland) eingeladen. Hauptthema des Abend war die derzeitige ungeregelte Zuwanderung.

Hier der Link zur Aufzeichnung der Sendung in der Mediathek des MDR:

http://www.mdr.de/mediathek/fernsehen/sendung571510_boxIndex-2_zc-f131bdca_zs-2d7967f4.html