AfD-Stadtratsantrag zum antifaschistischen Archiv (a.i.d.a.)

Der Landesverband Bayern der Alternative für Deutschland organisiert zusammen mit den Münchner Kreisverbänden am 28.03.2015 um 11.00 Uhr eine Kundgebung auf dem Marienplatz unter dem Motto “Schluss mit der Eurorettung – Rote Karte für Draghi“. Als Redner auf der Kundgebung wird neben dem bayerischen Landesvorsitzenden vor allem Prof. Dr. Joachim Starbatty (MdEP) auftreten.

Das antifaschistische Archiv (a.i.d.a.) führt diese AfD-Kundgebung mit Prof. Dr. Joachim Starbatty auf seiner Homepage unter „Rechte Termine München“ auf.

https://www.aida-archiv.de/index.php/termine-2/rechte-termine/rechte-termine-muc/4663-28-maerz-2016

Unsere beiden AfD-Stadträte Fritz Schmude und Andre Wächter finden das nicht akzeptabel und haben daher als klares Zeichen für die Demokratie den folgenden Stadtratsantrag gestellt:

Der Stadtrat möge beschließen:

“Die Landeshauptstadt München beendet jegliche Zusammenarbeit mit a.i.d.a.und streicht dem Verein sämtliche Zuschüsse (falls welche ausgereicht werden) und Vergünstigungen (wie die Überlassung von Räumlichkeiten)”

Den vollständigen Wortlaut des AfD-Stadtratsantrages inklusive Begründung finden Sie hier:

http://www.ris-muenchen.de/RII/RII/DOK/ANTRAG/3629129.pdf